Immobilien

Das blaue Juwel Kärntens: Der Wörthersee und seine begehrten Seeliegenschaften

Der Wörthersee steht für exklusives Seewohnen in einer atemberaubenden Alpenkulisse. Die Kombination aus idyllischer Landschaft, architektonischer Vielfalt und einem hohen Maß an Lebensqualität macht die Liegenschaften am See besonders begehrt. Seit 2020 hat sich der Markt für Seeliegenschaften am Wörthersee deutlich gewandelt, getrieben durch eine Kombination aus begrenztem Angebot und steigender Nachfrage.
Now Reading:  
Das blaue Juwel Kärntens: Der Wörthersee und seine begehrten Seeliegenschaften

Im Herzen Kärntens liegt der malerische Wörthersee – eine Oase der Ruhe und der Hot Spot der Schönen und Reichen in Österreich im Sommer (im Winter geht es weiter nach Kitzbühel). Vermögende vieler Nationen haben ihr Domizil am Wörthersee bereits gefunden oder suchen noch danach, die Postleitzahlen rund um den See sind jedenfalls so begehrt wie nie. Ob außergewöhnliche Villen direkt am See oder Luxusprojekte in Entwicklung, es gibt für Alle etwas dabei.

Während unserer sehr eingehenden Immobilienrecherche vor Ort wurde deutlich, dass in den letzten Jahren rund um den Wörthersee überraschend wenige Liegenschaften den Besitzer gewechselt haben. Dies ist kaum verwunderlich, da die Liegenschaften mit direktem Zugang zum Wasser des Wörthersees besonders seit Beginn der Corona-Krise eine beispiellose Begehrtheit erfahren haben. In diesen Zeiten, in welchen der Wert von Ruhe und Schönheit neu bewertet wird, zeigt sich eine deutliche Zurückhaltung beim Verkauf solcher exklusiven Immobilien und viele Eigentümer neigen eher zu kurzzeitigen Vermietungen mit Wochenpreisen im sechsstelligen Bereich.

Trotz der allgemeinen Verkaufszurückhaltung konnten wir jedoch feststellen, dass einige bemerkenswerte Transaktionen stattgefunden haben. Diese seltenen, aber bedeutenden Verkäufe unterstreichen die hohe Nachfrage und den außergewöhnlichen Wert, der diesen einmaligen Liegenschaften am Wörthersee beigemessen wird. Sie illustrieren eindrucksvoll, dass selbst in Zeiten globaler Unsicherheiten der Markt für Luxusimmobilien in erstklassigen Lagen eine beständige Faszination und Wertanlage darstellt.

Die reiche Geschichte des Wörthersees, die bis in die Zeit der Habsburgermonarchie zurückreicht, hat den See stets zu einem Anziehungspunkt für die Elite gemacht – von Adligen über Künstler bis hin zu Geschäftsleuten. Die prachtvollen Villen und Anwesen entlang des Sees erzählen Geschichten vergangener Epochen und sind Zeugen einer beständigen Nachfrage nach Luxusimmobilien in dieser Region.

Wörthersee Blickrichtung Maria Loretto

Lebensqualität am See:

Leben am Wörthersee bedeutet, in einer der schönsten Gegenden Österreichs zu wohnen, wo man eine perfekte Balance zwischen der Ruhe der Natur und dem Zugang zu modernen Annehmlichkeiten findet. Die Region bietet zahlreiche Freizeitmöglichkeiten und zieht damit ein internationales Publikum an. Die Architektur der Seeliegenschaften ist vielfältig und reicht von historischen Villen im Jugendstil bis hin zu modernen Designerhäusern.

© Hotel Dermuth - Parkvilla Wörth

Der Wörthersee: Ein Hotspot für Immobilien mit Rekordpreisen

In der Corona-Krise erreichten die Preise am Wörthersee neue Höhen. Die Nachfrage nach Liegenschaften mit Seeblick oder direktem Seezugang ist stärker denn je, mit Preisen, die bis zu 30.000 € pro Quadratmeter erreichen können. Selbst Grundstücke in zweiter Reihe mit Seezugang erzielen beeindruckende Preise.

Die Pandemie hat den Fokus auf das eigene Land verstärkt und die bereits hohe Nachfrage an den Kärntner Seen weiter angekurbelt. Gebrauchte Immobilien werden häufig angefragt, aber die Verkaufsbereitschaft ist gering, was die Preise weiter in die Höhe treibt und die Exklusivität dieser einmaligen Seeliegenschaften bestätigt.

Marktanalyse und Entwicklungen:

Seit 2020 ist ein deutlicher Anstieg der Quadratmeterpreise für Seeliegenschaften rund um den Wörthersee zu beobachten. Dieses Phänomen ist zum Teil auf die begrenzte Anzahl verfügbarer Liegenschaften zurückzuführen, gepaart mit einer gestiegenen Nachfrage, die durch die Corona-Krise noch verstärkt wurde. In diesem exklusiven Marktsegment wurden laut Grundbuch in den letzten drei Jahren nur wenige, aber bemerkenswerte Transaktionen getätigt.

Transaktionen von Entwicklern:

Projektentwickler fanden trotz der knappen Verfügbarkeit attraktive Möglichkeiten. Das Transaktionsvolumen in diesem Bereich belief sich laut der verbücherten Transaktionen seit 2020 auf etwa 30 Millionen Euro. Besonders in Maria Wörth, Velden, Pörtschach und Krumpendorf wurden Grundstücke erworben, die das Potenzial für erstklassige Entwicklungsprojekte bieten. Diese Zahlen zeigen, dass trotz der allgemeinen Zurückhaltung beim Verkauf von Seeliegenschaften, Entwickler gewillt sind, in diese erstklassigen Lagen zu investieren, um maßgeschneiderte und luxuriöse Wohnträume zu realisieren.

Transaktionen von Privatpersonen:

Auch Privatpersonen haben den Wert dieser exklusiven Lage erkannt. Das Transaktionsvolumen für Privatkaufleute in den letzten drei Jahren belief sich laut Grundbuch auf über 37 Millionen Euro. Ein bemerkenswertes Beispiel hierfür ist eine Immobilie in Maria Wörth, die 2023 für fast 30.000 Euro pro Quadratmeter verkauft wurde. Dieser Verkauf ist zwar ein Ausreißer, aber er spiegelt den allgemeinen Trend wider, bei dem Preise zwischen 15.000 und 30.000 Euro pro Quadratmeter in den letzten Jahren keine Seltenheit mehr sind.

© L1 Immobilien - Aenea Resort

Zukunftsausblick:

Angesichts der steigenden Nachfrage und des begrenzten Angebots ist davon auszugehen, dass die Preise für Seeliegenschaften weiterhin einen Aufwärtstrend erfahren werden. Diese Entwicklung bietet sowohl für Projektentwickler als auch für private Investoren einzigartige Chancen. Der Wörthersee bleibt als Synonym für Luxus und einzigartige Lebensqualität bestehen.

Der Immobilienmarkt am Wörthersee ist eine Investition in einen Lebensstil, der von Natur, Exklusivität und unvergleichlichem Charme geprägt ist. Für diejenigen, die das Außergewöhnliche suchen, bietet der Wörthersee eine unvergleichliche Gelegenheit, in eine der begehrtesten Regionen Europas zu investieren.