Immobilien

LA meets SCHAFBERG

In Wien kombiniert das exklusive Brickhouse am Schafberg luxuriöses Wohnen mit spektakulärem Stadtblick. Entwickelt von Grossmann + Kaswurm und entworfen von Zoran Bodrozic und Rudolf Glück, bietet es auf 700 m² mit Wellnessbereich, Outdoor-Kino und umweltfreundlicher Technik außergewöhnlichen Komfort und hat sich als begehrter Drehort etabliert.
Now Reading:  
LA meets SCHAFBERG

Durch die einzigartige topographische Lage Wiens bietet die lebenswerteste Stadt der Welt in allen vier Himmelsrichtungen unterschiedliche und abwechlungsreiche Landschaften. Die sanften Hügel der nördlichen Weinviertel, ebene und weite Landschaft im Osten und die letzten Ausläufer der Alpen, der sogenannte Wienerwald, im Süden und Westen der Stadt. Speziell hier gibt es aufgrund der erhobenen Lage in den Bergen des Wienerwalds einen einmaligen und oft unverbaubaren Ausblick auf die Stadt.

© leofilm

Eine der exklusivsten und heißbegehrtesten Adressen am Rande der Stadt ist der sogenannte Schafberg in Währing, dem 17. Wiener Gemeindebezirk. Heutzutage wartet man hier vergeblich auf weidende Schafherden, dafür findet man eine relaxte Wohngegend, die jene Vorteile der hervorragenden Infrastruktur der Stadt mit denen des Naturerholungsgebietes in unmittelbarer Nähe verbindet.

Genau hier steht auf einem Südhang mit unfassbarem Weitblick über die Stadt, das sogenannte Brickhouse von Grossmann + Kaswurm Immobilien. Am Ende einer kleinen Gasse gelegen, bietet ein über eine eigene Privatstraße erreichbares gut geschnittenes Grundstück die besten Rahmenbedingungen für einen privaten Rückzugsort voller Luxus und Stil. Das unverbaubare Panorama trägt das seinige dazu bei, dass man sich ein bisschen wie in den Hollywood Hills von „Selling Sunset“ fühlt.

© leofilm

Peter Kaswurm, Geschäftsführer von Grossmann + Kaswurm Immobilie war schnell klar, dass es sich hierbei um das ideale Grundstück handelt um ein einzigartiges Projekt zu realisieren, dass es vorher so in Wien wahrscheinlich noch nicht gegeben hat. Das vom international ausgezeichneten Architekten Zoran Bodrozic in Kooperation mit Architekt Rudolf Glück entworfene Haus bietet auf knapp 700 m2 und 4 EbenenLuxus pur. Ein Wellnessbereich mit Indoor Pool, Sauna und Hamam, ein Weinkeller und ein Fitnesscenter lassen die Bewohner die Sorgen des Alltags schnellvergessen. Laue Sommerabende kann man hier auch im Outdoor-Kinobereich samt Soundanlage, gesteuert über intelligente Haustechnik, ausklingen lassen. Sollte es im Garten doch einmal zu heiß werden, spenden die Dampfdüsen eine angenehme Kühle. Geheizt wird überErdwärme, eine klassische Klimaanlage kühlt im Haus mit einer energiesparenden Fußbodenkühlung.

© leofilm

Es gibt 3 Schlafzimmer mit Bädern, eine Master Suite mit eigenem Panikroom. Schlau durchdacht sind alleAufenthaltsräume natürlich Richtung Süden orientiert und bieten so durch die raumhohen Fenster alle einen atemberaubenden Blick über Wien. Freunde undFamilie die zu Besuch über das Wochenende bleiben, kommen hier in den Genuss einer großzügige Einliegerwohnung mit diein ähnlicher Maniere alle Extras bietet.

© leofilm

Für die Innenarchitektur ist Lisa Idziorek von LIZ& verantwortlich. Natürlich setzen die verwendetenMaterialen ebenfalls einen Meilenstein und sind in dieser Zusammensetzung einmalig in Österreich. LA-Like wurde beispielsweise mediterraner Naturkalkstein für die Boden verwendet, selbstverständlich mittels Fußbodenheizung bewärmt. Im Winter sorgt der Kamin im Wohnzimmer für Wärme, dieser wurde mit Edelgefräster Eiche verkleidet und bietet so einen besonderen Blickfang. DieKüche stammt aus Spanien von der Marke Cosentino und bietet eine mineralische Arbeitsfläche aus Silestone und ein maßgeschneidertes Schrankmöbel von D-sign Dienbauer GmbH.

Wer sich nun denkt, dass er dieseVilla schon einmal gesehen hat, liegt vollkommen richtig. ZahlreicheWerbesujets für weltbekannte Marken wurde hier aufgezeichnet. Außerdem diente die Immobilie auch immer wieder als Drehort für Film und Fernsehen. Aktuell kann man das Haus in der Erfolgsserie "Biester" auf ORF 1 mit SimonSchwarz und Claudia Kottal bewundern.

 

Mehr Fotos und Videos in der ersten Ausgabe unseres Magazines. Hier geht es zum HOMEISSUE 0001.